.

Die Teeschule - Degustation

Grüntees in unterschiedlicher FormSehen, hören, riechen, schmecken, tasten. Degustieren Sie mit allen Sinnen und lernen Sie, Ihre Geschmackseindrücke zu formulieren. Wir weisen Sie ein in unterschiedliche Arten der Degustation und begleiten Sie auf ihrer Reise durch die Geschmacksvielfalt der Teepflanze. In vier Modulen entdecken Sie gute Alltagstees genauso wie edle Köstlichkeiten.

Do 23.05.2019, 19-21 Uhr
Modul V | Degustieren mit fünf Sinnen
Werden Sie sich ihrer Sinne bewusst. Zu einer Degustation gehört weit mehr als nur das Schmecken. Spielerisch lernen Sie in diesem Modul Ihre Sinne wahrzunehmen und erfahren, wie Riechen, Tasten, Hören und Sehen eine Degustation beeinflussen. Eine gute Degustation gelingt, wenn sowohl Geschmack als auch Duft und Textur unterschieden und berücksichtig werden, nur so wird ein Tee in seiner Ganzheit erfasst.

Do 06.06.2019, 19-21 Uhr
Modul VI | Tee im Degustationsset
Das Degustationsset dient weltweit dem Teevergleich. Tees werden in einem standardisierten Verfahren zubereitet und können somit optimal verglichen werden. Es gilt einerseits den Charakter eines Tees herauszuarbeiten und andererseits dessen Qualitäten und Fehler zu erkennen. In diesem Modul lernen Sie, wie ein Degustationsset richtig zubereitet und verwendet wird und gewinnen ein Mittel, das Ihnen hilft, die für Sie passenden Tees ausfindig zu machen und immer wieder Neues zu entdecken.

Do 13.06.2019 19-21 Uhr
Modul VII | Tee im Gong Fu Cha
Gong Fu Cha – mit grosser Aufmerksamkeit Tee trinken – ist die chinesische Art Tee zu geniessen und zu degustieren. Im Gegensatz zum Degustationsset wird ein guter Tee mehrmals aufgegossen, um dessen Aromenvielfalt auszuschöpfen. Gong Fu Cha ist eine Teezeremonie, die Gastfreundschaft und Liebe zum Tee ausdrückt. In diesem Modul trinken Sie Tee mit grosser Aufmerksamkeit, üben sich im Riechen, Schmecken, Tasten und lernen, im Austausch mit Anderen ihre Erfahrungen zu formulieren.

Sa 15.06.2019, 16-18 Uhr
Modul VIII | Die Schätze der Teewelt
Lernen Sie im Raritätenraum von Länggasstee die Schätze der Teewelt kennen. Während Sie chinesische Spezialitäten degustieren finden Sie heraus, dass jeder Tee seine eigene Geschichte hat. Der einzigartige Charakter eines Tees ergibt sich aus dessen Herkunft, Verarbeitung und der verwendeten Teepflanzenvarietät. Geniessen Sie die feinen Unterschiede.

Kosten:

Modul einzeln 65.-

Vier Module 240.-


Kontakt und Anmeldung: tina.wagner@laenggasstee.ch

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

 

Einkaufsreise China 2019

März/April 2019 Tina Wagner Lange und Kaspar Lange waren vom 25.03 bis zum 13.04.2019 in China auf Reisen zum lernen, Tee einkaufen, ProduzentInnen besuchen und haben dazu Reiseberichte veröffentlicht. Die Reise führte sie nach Yunnan zum Pu'er, nach Suzhou und Hangzhou zu den berühmten Grüntees, nach Tanyang und Fuding zu Schwarzen und Weissen Tees. Nach einigen Tagen in der Provinz Anhui im Gebiet um Huangshan war Kaspar Lange zum Abschluss erneut in Shanghai zum Degustieren unzähliger Muster.

Reiseberichte der Einkaufsreise 2019

Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee

April 2019 Im Frühling 2019 führt Lukas Lange für Länggasstee-Kunden die Teereise nach Japan und Südkorea durch, mehr Infos siehe unter:

Teereisen
Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee 2019

Frische Pu Er Sheng Bing Gu Shu Cha

Oktober/November 2018: Neue rohe Pu Er aus alten Teebäumen.
Blogeinträge zu den 2018er rohen Pu Er Cakes sowie zu kleienren Stücken: Pu Er Mini Cake und Mandarinen-Pu‘er

.

xxnoxx_zaehler