.

Die Teeschule - Eintauchen in die Welt des Tees

Teegarten inmitten hoher Bäume In vier Modulen erhalten Sie einen Einblick in die unendliche Welt des Tees. Sie begleiten das Blatt vom Baum in die Tasse, entdecken die unterschiedlichen Verarbeitungsarten der Teepflanze (weiss, grün, schwarz etc.) und lernen verschiedenste Zubereitungsarten kennen. Tauchen Sie ein in die Vielfalt der Teekultur und geniessen Sie.

Do 10.10.2019, 19-21 Uhr
Modul I | Was ist Tee?
Tee ist, neben Wasser, das meist getrunkene Getränk der Welt. Bleibt die Frage: „Was genau ist Tee?“. In diesem einführenden Modul bekommen Sie einen Überblick über die verschiedenen Verarbeitungsarten und reisen mit einem bestimmten Tee von der Plantage bis in die Tasse. Neben einer klassischen Degustation erfahren Sie mehr über länderspezifische Zubereitungsarten und erhalten einen Einblick in die unendliche Vielfalt, die es unter dem Begriff „Tee“ zu entdecken gibt.

Do 17.10.2019, 19-21 Uhr
Modul II | Tee zubereiten
Tee ist ein Rohprodukt; die trockenen Blätter der Teepflanze müssen zubereitet werden. Erlernen Sie einfache Regeln, die das gute Gelingen eines Tees gewährleisten. Wassertemperatur, Ziehzeit und Teemenge beeinflussen den Geschmack des Tees. Erfahren Sie hier, wie die verschiedenen Faktoren ideal kombiniert werden und wie mit unterschiedlichen Zubereitungsarten (Degustation, Kännchen, Gong Fu Cha) ein optimaler Aufguss gelingt.

Do 24.10.2019 19-21 Uhr
Modul III | Teekultur
Hinter dem dampfenden Tee in der Tasse steckt eine traditionsreiche Kultur, die es zu entdecken gibt. Erfahren Sie mehr über die Ursprünge des Tees und dessen Verbreitung auf der ganzen Welt. Die Teeproduktion läuft nicht überall gleich ab. Während einer vertieften Degustation lernen Sie unterschiedliche Anbauländer kennen und sehen, wie qualitative Unterschiede entstehen.

Do 31.10.2019, 19-21 Uhr
Modul IV | Reise durch die Zeit
Tee ist nicht gleich Tee. Die chinesische Art Tee zu verarbeiten und Tee zuzubereiten hat eine Jahrtausende alte Tradition, eine lange Geschichte. Begeben Sie sich auf Zeitreise zurück zu den Ursprüngen des Tees. Wie hat sich die Teekultur verändert, wie wurde Tee getrunken, wer hat Tee getrunken? Von reiner Medizin zu einem wertvollen Genussmittel, das die Macht hatte, Kriege zu verhindern oder auszulösen.

Kosten:

Modul einzeln 65.-

Vier Module 240.-


Kontakt und Anmeldung: tina.wagner@laenggasstee.ch

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

 

Einkaufsreise China 2019

März/April 2019 Tina Wagner Lange und Kaspar Lange waren vom 25.03 bis zum 13.04.2019 in China auf Reisen zum lernen, Tee einkaufen, ProduzentInnen besuchen und haben dazu Reiseberichte veröffentlicht. Die Reise führte sie nach Yunnan zum Pu'er, nach Suzhou und Hangzhou zu den berühmten Grüntees, nach Tanyang und Fuding zu Schwarzen und Weissen Tees. Nach einigen Tagen in der Provinz Anhui im Gebiet um Huangshan war Kaspar Lange zum Abschluss erneut in Shanghai zum Degustieren unzähliger Muster.

Reiseberichte der Einkaufsreise 2019

Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee

April 2019 Im Frühling 2019 führt Lukas Lange für Länggasstee-Kunden die Teereise nach Japan und Südkorea durch, mehr Infos siehe unter:

Teereisen
Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee 2019

Frische Pu Er Sheng Bing Gu Shu Cha

Oktober/November 2018: Neue rohe Pu Er aus alten Teebäumen.
Blogeinträge zu den 2018er rohen Pu Er Cakes sowie zu kleienren Stücken: Pu Er Mini Cake und Mandarinen-Pu‘er

.

xxnoxx_zaehler